Praktikum

Praktikum gesucht?

Du interessierst dich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oder absolvierst bereits eine Ausbildung im pädagogischen Bereich und suchst einen spannenden, vielseitigen Praktikumsplatz?
Bei uns haben Praktikantinnen und Praktikanten die Möglichkeit, umfassende Erfahrungen in der Praxis der pädagogischen Arbeit zu sammeln.
Du suchst:

  • Ein Wahlpflichtpraktikum oder Wahlpraktikum im Rahmen der Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin / zum staatlich anerkannten Erzieher
  • Ein Berufsorientierungspraktikum im Rahmen der Sekundarstufe 8. / 9. Klasse
  • Ein Praktikum im Rahmen der Ausbildung zur Sozialassistentin / zum Sozialassistenten
  • Ein Vorpraktikum in Verbindung mit einer darauf folgenden Ausbildung

Wenn du ein Praktikum suchst, das hier nicht aufgelistet ist, kannst du dich trotzdem bei uns melden und wir schauen, ob es möglich ist, zusammen zu arbeiten.

Wir bieten:

  • Eine professionelle Anleitung
  • Erstellung eines individuellen Ausbildungsplans
  • Die Möglichkeit, Gruppenangebote und Projekte eigenständig zu planen und zusammen mit den Kindern und Jugendlichen zu gestalten
  • Aktive Teilnahme an Teamsitzungen, die Teilnahme und Mitgestaltung von Hausfesten und anderen internen Events
  • Einblick in Verwaltungsarbeiten und die Zusammenarbeit mit Trägern des Sozialraumes und des Jugendamtes,
  • Einen Platz in unserem Team, in dem es kommunikativ, professionell, bunt und manchmal auch chaotisch zugeht.

Du benötigst folgende Unterlagen:

  • Bewerbung
  • tabellarischer Lebenslauf
  • erweitertes Führungszeugnis

Dein erster Schritt sollte sein, dich telefonisch oder per Mail bei uns zu melden, damit wir den weiteren Ablauf besprechen können.
Deine Ansprechpartner sind: Tanja Molkenthin, Dante Quesada und Rainer Sarnowski.
Unsere Telefonnummer: 030/ 6805-7003 / 7005
Unsere Mailadresse: team@clubhaus-phase2.de

Wir freuen uns auf dich. Die Zusammenarbeit mit unseren Praktikantinnen und Praktikanten ist uns immer ein wichtiges Anliegen; neue Impulse und Ideen und die Bereitschaft zur Reflexion sind im pädagogischem Alltag unerlässlich und eine große Bereicherung für unser Team.