Al Multaka

„Al Multaka”,- das heißt „Treffpunkt” und ist der Name des arabischen Frauentreffs, der nun schon seit 15 Jahren in unserem Haus besteht. Die Frauen die sich hier treffen kommen aus allen Ländern der arabischen Welt, wie z.B. Palästina, Marokko, Libanon, Irak usw. Die kulturelle Vielfalt, die hier gelebt wird macht die Gruppe dynamisch und abwechslungsreich und regt zu einem lebendigen Austausch an.
„Al Multaka” ist aber auch ein Ort, an dem hilfreiche Informationen und kompetente Beratung angeboten werden. Eine Sozialarbeiterin arabischer Herkunft unterstützt die Frauen bei familiären Angelegenheiten und anderen kleinen und größeren Hürden des Alltags, wie z.B. das Verfassen offizieller Briefe oder Ämtergänge. In eigener Initiative organisieren die Mütter Workshops, Kurse, wie die Nähgruppe oder die Dabke-Tanzgruppe für Mädchen. Es werden gemeinsam Veranstaltungen geplant, Feste gefeiert, Grillabende organisiert und einmal im Monat findet das Frauenfrühstück statt. Ein besonderes Highlight ist die große Kulturveranstaltung „Arabische Nächte”, die das Team und die Frauen jedes Jahr gemeinschaftlich im Kinderclubhaus ausrichten.

Seit sehr langer Zeit trifft sich die arabische Frauengruppe „Al Mutaka” zweimal in der Woche in der Einrichtung und bringt gleich die ganze Familie mit. Somit tummeln sich jetzt auch die ganz Kleinen, zwischen 0 und 5 Jahre alten Kinder im Clubhaus Phase II. Sehr wichtig dabei ist uns die Zusammenarbeit mit den Eltern, und deren Unterstützung bei der frühkindlichen Erziehung ihrer Kinder. Durch verschiedene Angebote im Haus können sie viele Methoden erlernen und erfahren, wie sie ihre Jüngsten auf spielerische Art und Weise fördern können.